Energieinfos/News

Ceraweek - größte Öl- und Gaskonferenz (08.03.2023)

Ceraweek - größte Öl- und Gaskonferenz

Aktuell findet vom 06. Bis 10. März 2023 in Housten Texas die Ceraweek statt. Laut Handelsblatt ist es die wichtigste Öl- und Gaskonferenz der Welt. Sie wird vom Finanzdienstleistungskonzern S&P Global mit Sitz in New York City organisiert. Hochrangige Vertreter der führenden Energiekonzerne, Vertreter der OPEC sowie Energiemanager aus Kuweit, den Emiraten und Kasachstan sind gekommen um über die Zukunft der Energiemärkte zu diskutieren. Für die 7500 Teilnehmer aus 80 Ländern stehen folgende Themen auf der Agenda:

• Das Energie-Trilemma: Balance zwischen Sicherheit, Umstieg und Erschwinglichkeit • Geopolitik und Geoökonomie: Eine Ära der Volatilität • Wettbewerbslandschaft, Technologie und Innovation • Finanzierung der Energiezukunft: Die Kapitalwende • Lieferketten, Rohstoffmärkte und Energiewende.

Die Krisen, erst durch die Pandemie, jetzt durch den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine, haben Spuren hinterlassen. Auch wenn Öl und Gas aus den USA aktuell wieder stark nachgefragt sind und sowohl die USA als auch die OPEC-Staaten durch die weltweit starke Nachfrage hohe Gewinne realisieren konnten, macht man sich doch Gedanken über die internationale Ordnung im Energiemarkt. So werden Fragen aufgeworfen wie „Was ist die neue Landkarte der Geopolitik, die sich aus den aktuellen Umwälzungen herausbildet? Ist die Ära der Globalisierung, wie sie Märkte und Branchen kannten, vorbei? Wie werden sich wachsende Gräben auf den Energiehandel, das Risikomanagement und die Kapitalflüsse auswirken?“ Man hat aus den vergangenen und bestehenden Krisen gelernt und man will sich im Vorfeld mit den Risiken wie Technologieversagen, kommerzielle Verzögerungen, neue geopolitische Krisen und unterbrochenen Lieferketten beschäftigen, denn nach wie vor besteht die Herausforderung, die Energiewende in Einklang mit der Energiesicherheit zu schaffen.

Zurück zur Übersicht

Heizöl schwefelarm Premium

(Stand 13:00 Uhr 23.03.2023)
23.03.2023
Preise steigend
+0,39%
22.03.2023
Preise fallend
-0,07%
21.03.2023
Preise steigend
+0,23%
Rohöl, Brent
77,10 $ / Barrel
+ 0,13 %
US-Rohöl
71,27 $ / Barrel
+ 0,08 %
Gasöl
781,50 $ / Tonne
-0,76 %
Euro/Dollar
1,0890 € / $
-0,03 %

Preise stabil


Stand: -
Erdgas-Zählerstand melden Strom-Zählerstand melden

Heizöl schwefelarm Standard

(Stand 13:00 Uhr 23.03.2023)
23.03.2023
Preise steigend
+0,43%
22.03.2023
Preise fallend
-0,07%
21.03.2023
Preise steigend
+0,32%
Rohöl, Brent
77,10 $ / Barrel
+ 0,13 %
US-Rohöl
71,27 $ / Barrel
+ 0,08 %
Gasöl
781,50 $ / Tonne
-0,76 %
Euro/Dollar
1,0890 € / $
-0,03 %

Preise stabil


Stand: -